zur√ľck zur √úbersicht

Ladetarife im direkten Vergleich

Ladetarife Vergleich
 
| Kosten
Ladetarife im direkten Vergleich. Vergleichen Sie g√ľnstige Ladetarife f√ľr Ihr E-Auto!
Sie haben keine Lust, lange nach einer g√ľnstigen Ladekarte f√ľr Ihr E-Auto zu suchen?
Wir zeigen Ihnen eine Auswahl √ľber g√ľnstige Ladekarten im Oktober mit einem gro√üen Ladenetz in Deutschland.

Achten Sie bei der Auswahl von Ladekarten hierauf:

  • die Ladekosten pro Kilowattstunde
  • den Standzeitzuschlag bzw. die Blockiergeb√ľhr
  • die Anmeldegeb√ľhr f√ľr den Ladetarif bzw. die Geb√ľhr f√ľr die Ladekarte
  • die monatliche Ladekarten Grundgeb√ľhr
  • die Vertragsbindung.
    Bevor Sie einen neuen Ladetarifvertrag abschlie√üen, k√∂nnen Sie diese Kriterien ganz schnell im LOWAGO Tarifrechner vergleichen. Dort sind alle Informationen √ľbersichtlich aufgef√ľhrt.

Ladekartenvergleich Oktober

F√ľr den Monat Oktober haben wir Ihnen eine Auswahl von Ladekarten vergleichen und tabellarisch dargestellt.

Monatliche Ladekosten pro Ladekarte:

  • Energieversorgung Gera: 86,64 ‚ā¨/Monat
  • MAINGAU Energie: 87,50 ‚ā¨/Monat
  • Harz Energie: 83,31 ‚ā¨/Monat
  • SWE Energie: 79,05 ‚ā¨/Monat
  • Pfalzwerke: 81,38 ‚ā¨/Monat
Die Berechnung erfolgte anhand von 1.000 km/Monat mit den folgenden Eingaben: VW ID.3 Pro Performance (58 kWh), 75 % AC-Laden/ 25 % DC-Laden, Standzeit AC 240 min/ DC 60 min.

Vorteile pro Ladekarte:

Mit der Ladekarte der Energieversorgung Gera laden Sie besonders g√ľnstig pro Kilowattstunde. Mit dem MAINGAU Autostrom sparen Sie sich die Grundgeb√ľhr der Ladekarte. Die SWE Ladekarte passt zu Ihnen, wenn Sie √ľberwiegend AC laden. Sie m√∂chten beim Laden nicht auf die Zeit achten? Dann sind die Ladekarten von Harz Energie und den Pfalzwerken ohne Standzeitzuschlag optimal f√ľr Sie.
Es war noch kein passender Ladetarif f√ľr Sie dabei?

Tarife, Tarife, Tarife:

Laden mit und ohne Vertrag

Die Möglichkeiten der E-Mobilität: Flexibel laden mit und ohne Vertrag

Elektroautos gewinnen zunehmend an Beliebtheit und w√§hrend die Zahl der elektrisch betriebenen Fahrzeuge auf Deutschlands Stra√üen zunimmt, steigt auch die Anzahl der √∂ffentlichen Ladestationen. So ist es f√ľr jeden ohne Ladem√∂glichkeit zuhause kein Problem mehr, auf ein Elektroauto umzusteigen.
F√ľr das Laden an √∂ffentlichen Lades√§ulen stehen Elektroautofahrern zwei M√∂glichkeiten zur Verf√ľgung: vertraglich gebunden √ľber einen Ladetarif oder spontan √ľber den Lades√§ulenbetreiber (sogenanntes Ad-hoc-Laden).
E-Auto Sommerurlaub Langstrecke

Reisen mit einem Elektroauto: Reichweite, Verbrauch und Routenplaner

Das Zeitalter der Elektromobilit√§t ist in vollem Gange und immer mehr Autofahrer entscheiden sich f√ľr ein Elektroauto als umweltfreundliche Alternative. Doch wie steht es um das Reisen mit einem Elektroauto? In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Aspekte des Reisens mit einem Elektroauto, angefangen bei der Reichweite und dem Verbrauch bis hin zur optimalen Routenplanung.
G√ľnstig laden in Gro√üst√§dten

Die besten Ladetarife in Deutschen Großstädten

Mit LOWAGO unterwegs in Deutschlands Großstädten.
Sie sind auf der Suche nach den g√ľnstigsten Ladem√∂glichkeiten und den besten Ladetarifen in den deutschen Gro√üst√§dten M√ľnchen, Hamburg und Frankfurt? Auf LOWAGO stellen wir Ihnen die besten Ladetarife vor, damit Sie w√§hrend Ihr E-Auto l√§dt in Ruhe die Sehensw√ľrdigkeiten der Stadt genie√üen k√∂nnen.