Anbieter von Ladetarifen - die geballte Ladung im Überblick

Mit dem perfekten Ladestromtarifanbieter voller Energie durchstarten

Hier finden Sie Ladetarife von einer Auswahl an deutschlandweiten Anbietern.
Neben kWh-basierten Tarifen aus dem Tarifvergleichsrechner werden auch reine Session- und Flatrate-Tarife dargestellt.
Lowago

ENTEGA Plus GmbH

Die Entega Plus GmbH ist ein Strom- und Gasanbieter, dem Klimafreundlichkeit ein besonderes Anliegen ist.

Zum Anbieter

ENTEGA Ladekarte

  • kWh-Tarif: Abrechnung nach geladenen kWh
  • Preisunterschied zwischen eigenen Ladesäulen und Säulen von anderen Betreibern
  • weitere Zusatzgebühren: einmalige Kartengebühr
  • Zugang zu ca. 245.000 Ladepunkten in Europa

enwag energie- und wassergesellschaft mbh

Die enwag ist ein Energie-Dienstleistungsunternehmen in Wetzlar.

Zum Anbieter

enwagLadekarte

  • Flatratetarif: Pauschalpreis pro Monat
  • weitere Zusatzgebühren: einmalige Kartengebühr
  • Zugang zu ca. 3.000 Ladepunkten in Europa

enwagLadekarte Energiekunden

  • Flatratetarif: Pauschalpreis pro Monat
  • weitere Zusatzgebühren: einmalige Kartengebühr
  • Tarif nur für Energiekunden des Anbieters

Erdgas Schwaben GmbH

Erdgas schwaben liefert Bio-Erdgas, -Wärme und -Strom für die Region Bayrisch-Schwaben.

Zum Anbieter

Meine GünstigStrom-Ladekarte

  • kWh-Tarif: Abrechnung nach geladenen kWh
  • Preisunterschied zwischen eigenen Ladesäulen und Säulen von anderen Betreibern
  • weitere Zusatzgebühren: Grundgebühr pro Monat, Zeitzuschlag
  • Zugang zum Ladenetz Verbund

ESWE Versorgungs AG

In Wiesbaden und Umgebung erweitert die ESWE stetig ihr Ladenetz. Mit derzeit über 180 eigene öffentlich zugänglichen Ladepunkten in der Region haben sie bereits eine sehr leistungsfähige Infrastruktur in Betrieb genommen.

Zum Anbieter

ESWE Lade KARTE flex

  • kWh-Tarif: Abrechnung nach geladenen kWh
  • Preisunterschied zwischen eigenen Ladesäulen und Säulen von anderen Betreibern
  • weitere Zusatzgebühren: einmalige Kartengebühr, Grundgebühr pro Monat
  • Zugang zu ca. 140.000 Ladepunkten in Europa

ESWE Lade PLUS Energiekunden

  • kWh-Tarif: Abrechnung nach geladenen kWh
  • Preisunterschied zwischen eigenen Ladesäulen und Säulen von anderen Betreibern
  • weitere Zusatzgebühren: einmalige Kartengebühr
  • Zugang zu ca. 140.000 Ladepunkten in Europa
  • Tarif nur für Energiekunden des Anbieters